Samstag, 06.05.2017 - 15:00 Uhr

Karlsson vom Dach

Astrid Lindgrens weltbester Streichemacher: eine explosive Unordnung! (8+)
Karlsson vom Dach ist nicht nur listig, unzuverlässig und gefräßig, ein mordsmäßiger Besserwisser und neunmalkluger Wichtigtuer ist er obendrein. Dreht der sympathisch-unsympathische Hochstapler und Tiefflieger aus Stockholm den Knopf auf seinem Bauch, beginnt der Propeller auf seinem Rücken zu rotieren, und der Schabernack beginnt: Mit einer Flugschiene, Bühnennebel, billigen Zaubertricks, zu viel Musik und dem Duft von frisch gebratenen Fleischbällchen in der Luft, heben Karlsson und Lillebror ab. Sie schlagen Einbrecher in die Flucht, jagen die strenge Haushälterin Bock ins Boxhorn, wühlen sich durch den von Karlsson angehäuften Schrott und lassen ganz nebenbei die Welt des Kindertheaters aus den Fugen geraten …

Übrigens: Am 6. Mai zeigen wir »Karlsson vom Dach« einmalig in einer Latenight-Vorstellung für Erwachsene um 22 Uhr.

Hintergrundberichte zur Produktion findet man hier auf dem Theaterblog, hier im Amtsblatt der Stadt Freiburg und auf der Zisch-Seite der Badischen Zeitung.

Altersangabe: ab 8 Jahren
Bei den Produktionen des Jungen Theaters prüfen wir im Vorfeld gewissenhaft, u. a. durch Befragung von Testpublikum, ab welchem Alter Kinder den Stücken folgen können, ohne von Spiellänge oder Inszenierungsansatz überfordert zu werden. Wir möchten darum bitten, die Altersangaben zu beachten, damit alle Zuschauerinnen und Zuschauer einen gelungenen Theaterbesuch erleben.

Mit Unterstützung der Stiftung Theater Freiburg, der Badischen Zeitung und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Werden auch Sie Förderer des Jungen Theaters: www.theaterstiftung-freiburg.de

Karlsson vom Dach isn't just sly, unreliable and gluttonous, he’s also an incredible know-it-all and smart aleck bragger. When the sympathetically obnoxious trickster from Stockholm turns the button on his stomach, a propeller on his back starts to turn and the pranks begin. With stage fog, a flying track, cheap magic tricks, too much music and the smell of freshly fried meatballs, Karlsson and Lellebror take off.

Schauen! Forschen! Mitmachen! – Ausführliche Informationen zum Programm des Jungen Theaters finden sich auf der interaktiven Website für Desktop, Tablet und Smartphone: www.junges.theater.freiburg.de