Ensemble & Mitarbeiter


» Zurück


Benedikt Grubel

Jahrgang 1990 – geboren und aufgewachsen in Cuxhaven – Studium der Angewandten Theaterwissenschaft bei Prof. Heiner Goebbels an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Theaterregie an der Falmouth University, incorporating Dartington College of Arts (UK) – während des Studiums zahlreiche freie Theater- und Videoprojekte: u.a. Leitung des partizipativen Jugend-Theaterprojekts »Nach uns das Meer« am Stadttheater Cuxhaven (August 2011) sowie gemeinsam mit Philipp Krüger Regisseur und Performer beim Freibad-Theaterspektakel »Le Principe Oral«, das beim »Festival der jungen Talente!« in Frankfurt gezeigt und bei den Hessischen Theatertagen 2013 mit dem »Preis junger Experten« ausgezeichnet wurde – mit der Spielzeit 2013/14 zunächst als Projektassistent und Künstlerischer Mitarbeiter am Jungen Theater Freiburg engagiert – seit der Spielzeit 2015/16 Künstlerischer Leiter der Spielstätte Werkraum und zuständig für Produktionsleitung im Jungen Theater – 2014 Stipendiat des Forums »next generation« im Rahmen des Westwind-Festivals (Kinder- und Jugendtheatertreffen NRW) – regelmäßige Zusammenarbeit (für Performance, Schauspiel und partizipative Formate) u.a. mit Gesa Bering, Finn-Ole Heinrich, Nina Hofmann, Michael Kaiser, Ina Annett Keppel und Hannes Wittmer – seine Inszenierung von Finn-Ole Heinrichs »Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes«, die an der Württembergischen Landesbühne Esslingen uraufgeführt wurde, ist 2016 zu den »KinderStücken« nach Mülheim sowie zum Festival »Schöne Aussicht« nach Stuttgart eingeladen

Spielzeit 16/17

Geisterjagd durchs Theater
Herbstakademie
Lirum Larum Lesefest
Karlsson vom Dach
Die Republik der Taschendiebe
Nirgendland
Karlsson vom Dach - Latenight